Gewürze

Zimt

Auszubildende und Jugendliche werteorientiert führen...

Zimt

Zimt zählt zu den ältesten Handelsartikeln der Menschheit. In den großen Epochen der Kulturgeschichte konnten sich nur die Reichen und Mächtigen dieses Gewürz leisten. Damit der Zimt auf seinem Weg von der Innenrinde zu einer aromatischen Zimtrolle sein feines Aroma erhält, bedarf es Erfahrung und handwerkliches Geschick. Deine Auszubildenden sind dein „Zimt“ im Unternehmen. Um sie auf den gastronomischen Weg zu bringen, bedarf es viel Feingefühl und Erfahrung. Das „handwerkliche Geschick“ dazu erhältst du hier…

Sehen

Begeisterung!

Lass deine Azubis dein Feuer sehen! Begeistere in deiner Rolle als Vorbild!

Spüren

Feingefühl!

Hole die jungen Erwachsenen emotional und mental besser ab!

Hören

Verstehen.

Jugendliche haben mitunter einen anderen Wortschatz als Erwachsene. Lerne ein paar Jugendvokabeln, um deine Jüngsten besser zu verstehen…

Schmecken

Kostbar.

Verwende Lehr- und Lernmethoden ganz nach dem Geschmack deiner jungen Berufsanfänger.


Zukunft.

Die Auszubildenden von heute haben keinen Anstand und kein Durchhaltevermögen mehr? Bist du der Meinung, dass Lehrjahre keine Herrenjahre sind? Stopp! Die aktuellen Herausforderungen können nicht mit Rezepten aus der Vergangenheit gelöst werden. Wer heute Auszubildende nicht für den Beruf begeistern kann, darf zukünftig auch nicht über fehlende Fachkräfte klagen. Die gesellschaftlichen Veränderungen erfordern für die Führungskräfte ein neues Anforderungsprofil.

gewuerzgarten_zimt_content_01


Methodisch.

In diesem Workshop erfährst du nicht nur die psychologischen Hintergründe, um Auszubildende besser verstehen zu können, sondern auch konkrete Methoden und Instrumente, um diese anspruchsvolle Zielgruppe genauer zu führen. Wie lassen sich junge Menschen motivieren? Wie sorgt man mit Richtlinien für Sicherheit? Auszubildende brauchen heute methodisch arbeitende Führungskräfte und keine Kläger!

gewuerzgarten_zimt_content_02


Termine und Preise

Referent Frank Simmeth

Mi. 10.10.2018 – Nürnberg

Mi. 04.09.2019 – Nürnberg

151 € Seminarpreis, 49 € Tagungspauschale
zzgl. MwSt.

200,00

Zzgl. 19% Mwst.
Lieferzeit: nicht angegeben

Auswahl zurücksetzen
  • logo_bdvt
  • logo_eca
  • logo_nlp
  • logo_service_qualitaet
  • logo_DEHOGA_Bayern
Gewürze
newsletter Newsletter
Anmeldung
Akzeptieren

Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren
Wenn Sie das Setzen von Cookies z.B. durch Google Analytics verhindern möchten, können Sie dies mithilfe eines Browser Add-Ons einrichten.